Rückblick

Am 22. Oktober 2019 fand der 21. Gründer und UnternehmerTreff GUT Herdecke im The Shakespeare Pub statt.

Insgesamt 41 Gründer und Unternehmer trafen in Herdecke – dem Dreh- und Angelpunkt zwischen Ruhrgebiet, bergischem Land und Südwestfalen – ein: Teilnehmer reisten aus Dortmund, Hagen, Hemer, Herne, Iserlohn, Menden, Schwerte und Wetter an, weitere Orte waren auch vertreten.

Um auch die letzten Ankommenden einen Platz finden zu lassen, startete die Veranstaltung nicht ganz pünktlich. Die Intitiatorinnen Kirsten Deggim und Vanessa Kuhlmann erzählen leiten ein, wie es Ende 2017 aus der Idee, ein Netzwerk für Gründer und Unternehmer zu etablieren, das Projekt direkt in die Umsetzung ging: Logo, Texte, Webseite und Flyer wurden erstellt, um das Netzwerk bekannt zu machen. Ziel war und ist, der Austausch in lockerer Atmosphäre und gegenseitige Unterstützung und Empfehlungen.

„Kurz & knackig“ ging es weiter in der Vorstellungsrunde. Hier stellten sich alle Teilnehmer mit Namen, Unternehmen und Ort vor – Vorlage für die abschließende Netzwerkrunde.

Danach übernahm Anke Ferlemann die Moderation und führte die gespannte Runde in den Impulsvortrag.

Impulsvortrag:

Finanzielle Ziele leicht gemacht

Woran liegt es, dass wir unsere monetären Ziele nicht erreichen? 

Mit dieser Frage regt Anke Ferlemann die Teilnehmer zum Nachdenken an. Auch Sie hat einige Stolpersteine überwinden müssen um heute finanziell gut aufgestellt zu stehen. Sie erzählt über die Erfahrung und von ihrem Umgang mit den eigenen Glaubenssätzen.

Glaubenssätze

Glaubenssätze wirken in unseren Entscheidungen, Gefühlen und Handlungen. Anhand des Beispiels eines Eisbergs erklärt Anke Ferlemann, wie uns unser Unterbewusstsein beeinflusst:

Erfahrungen – Gedanken – Gefühle

Viele Gründer, aber auch Unternehmer sind bei der eigenen Preisfindung von folgenden Gedanken geplagt:

  • Passt die Qualität zu meinem Angebot?
  • Offen über Preise sprechen
  • Preisverhandlungen führen
  • Was ist mein Wert?
  • Wie lege ich meinen Preis fest?
  • Darf ich auch mal nein sagen?

Negative Glaubenssätze hindern uns daran, Neues zu entdecken und neue Schritte zu wagen.

Wo haben diese Glaubenssätze Ihren Ursprung?

Unsere Glaubenssätze übernehmen wir von unserer „Ursprungsfamilie“, erläutert Anke Ferlemann. Wir haben sie von Mutter und Vater, aber auch von Lehrern, Bekannten oder Erziehern gehört und gelernt, schließlich auch übernommen und integriert.

Wie löse ich meine negativen Glaubenssätze über Geld auf?

Überprüfe wo Du heute stehst. Ist der Glaubenssatz heute noch aktuell? 

Alte Wahrheiten und neue Erfahrungen

Lasse bewusst alte „Wahrheiten“ los und somit neue Impulse von außen hinein.

Mach neue Erfahrungen, die für Dich heute wahr sind.

Ob Du mit Deinem Business finanziell erfolgreich bist oder nicht, hängt nicht nur vom fachlichen Know-How ab, sondern zu einem wesentlichen Anteil auch von Deiner eigenen Einstellung zu Geld.

Was sind meine Glaubenssätze über Geld?

Vielen Menschen ist nicht bewusst, was sie wirklich über Geld glauben.

Dieser Glauben arbeitet in unserem Unterbewusstsein. Er steuert unsere Handlungen und sorgt dafür, dass sie im Einklang mit dem Glauben über Geld, den wir in uns tragen.

Passt Dein Glaubenssatz nicht zu Deinem finanziellen Ziel, wird er so zu Deinem persönlichen Erfolgsverhinderungsprogramm.

Erst wenn das eigene Glaubenssystem zum finanziellen Ziel passt, wird finanzieller Erfolg leicht.“

Angebot und Starthilfe

Anke Ferlemann bietet als Abschluss eine eingeschränkte Anzahl an einstündigen Coachinggesprächen an. Einige der Teilnehmer nutzen das Angebot und füllen direkt vor Ort schon einen kurzen Fragebogen aus. Die gemeinsamen Gespräche erfolgen bereits. 

Weitere Informationen über Anke Ferlemann findest Du auf ihrer Webseite: CoachingCorner Ferlemann.

Wir bedanken uns an dieser Stelle nochmals bei Anke Ferlemann für den interessanten Vortrag und die frischen Denkanstöße.

Freies Netzwerken und herzlicher Dank

Das freie Netzwerken im Anschluss wird intensiv genutzt, die Teilnehmer kommen miteinander ins Gespräch und tauschen sich zum Thema des Impulsvortrags und anderen Fragen des Unternehmeralltags aus.

Für die fotografische Begleitung bedanken wir uns herzlich beim Herdecker Fotografen Thomas Schröer.

Der Netzwerkabend in Bildern

Einladung GUT Herdecke im November 2019

Der nächste Gründer- und UnternehmerTreff Herdecke findet am 26. November 2019 statt.

Gemeinsam mit Dir wollen wir auf das Jahr 2019 zurückblicken und gemütlich die Weihnachtszeit einläuten… 
Wir haben uns etwas für unsere Sonderveranstaltung überlegt! Bist Du auch schon neugierig?

Hier geht es direkt zu den Details und zur Anmeldung.

Herzliche Grüße aus Herdecke,

Kirsten Deggim und Vanessa Kuhlmann