Rückblick auf GUT Herdecke im November

Rückblick auf GUT Herdecke im November

Runde Nr. 10

Am 6. November 2018 kamen über 30 interessierte Gründer und Unternehmer zum 10. Gründer- und UnternehmerTreff GUT Herdecke zusammen um ihre Erfahrungen auszutauschen und sich über Techniken und neue Kommunikationswege zur erfolgreichen Neukundenakquise zu informieren.

Impulsgeber zur Kundengewinnung

Nach einer Begrüßung durch die Initiatorinnen übernahm Redner und Verkaufstrainer Mark Remscheidt die Vorstellungsrunde und motivierte, was das Zeug hält! So stieg er direkt in das Thema ein und zählte mehr als 300 „Ich“, „Wir“ und „Uns“! Im Schnitt stellen „wir“ „uns“ an diesem Abend lieber 10x vor, als zu beantworten was Du als Teilnehmer machst und warum Dein Gegenüber Dich buchen soll? Eine willkommene Gelegenheit direkt nach dem Impulsvortrag etwas an der eigenen Sprache zu ändern, um somit Deinen potentiellen Kunden direkt in den Fokus zu setzen.  Motivation 1: Mehr „Du“, „Ihr“, „Sie“ / Weniger „Ich“, Wir“ und „Uns“ Motivation 2: Einschränkungsfrei Sprechen: „Streiche die Konjunktive aus Deinem Wortschatz“, so Mark Remscheidt: „hätte, sollte, würde, könnte waren gestern!“ Damit gewinnst Du viel Souveränität. Motivation 3: Die ersten drei Sätze zählen! Dreimal „Ja“ vorwegnehmen. Menschen können nicht drei Mal nein sagen: „Du bist zufrieden mit Deinem jetzigen Lieferanten?“ Dein Gegenüber denkt „ja“ „Du hast gute Preise?“ Dein Kunden denkt zum 2. Mal „ja“ „Du willst auch nicht wechseln?“ Dein Kunde denkt sich zum 3. Mal „ja“

Netzwerken ist angesagt

„Ihr seid zum Netzwerken da, verabschiedet Euch also von Eurem Nachbarn und lernt neue Leute kennen“, so Marks Appell an alle Teilnehmer und schickt die Teilnehmer nach spannenden 60 Minuten direkt in die Netzwerkrunde. Gegen 22:30 Uhr verlassen auch die letzten Netzwerker The Shakespeare in Herdecke und treten voll motiviert den Heimweg an.

Lieben Dank an Fotografen und Redner

Herzlichen Dank an unsere beiden Fotografen Christian Laske und Hein Brandhoff für die aussagekräftigen Bilder unseres Netzwerkabends. Eine Teilnehmerin hat es perfekt in Worte gefasst: „Danke für den kurzweiligen Abend, Mark aus Neuenrade.“ In der Tat macht verkaufen so Spaß!
Impressionen findest Du in der Bildergalerie.

Letzter Impulsvortrag für 2018

Hast Du noch Wünsche für die nächsten Treffen? Hast Du selbst ein Thema für einen Impulsvortrag oder kennst Du diesbezüglich jemanden? Lass es uns wissen! Ein Klick genügt: kontakt@gut-herdecke.de . Hier geht es zur bisherigen Übersicht Impulsvorträge. Das Jahr 2018 neigt sich mit diesen beiden informativen Vorträgen für Einzelhändler, Gastronomen und Dienstleister dem Ende zu:
5. Dezember 2018 Falko Wübbecke Macht der Bilder – Kunst der emotionalen Business-Fotografie
Wir planen die Vorträge für das Jahr 2019 und berichten bald über weitere spannenden Themen und Redner, die Dich in den kommenden Monaten noch inspirieren werden! Vielleicht hältst Du schon bald einen Vortrag…? Herzlichst, Kirsten Deggim und Vanessa Kuhlmann Deine GUT-Herdecke-Initiatoren
Rückblick auf GUT Herdecke im Oktober

Rückblick auf GUT Herdecke im Oktober

Runde Nr. 9

Vergangene Woche, am 2. Dienstag im Oktober 2019, haben sich 24 Teilnehmer zur 9. GUT-Herdecke-Veranstaltung getroffen. Darunter waren fünf neue Gründer aus den unterschiedlichsten Branchen: Psychotherapie, Empfehlungsmarketing, Illustration, Hundeschule, Coaching und Seniorenservice.

 

Lieben Dank an Teilnehmer und Redner

Herzlichen Dank an unseren Teilnehmer und Hobbyfotografen aus Menden, Andreas Dodt, der die Ereignisse des Abends in Bildern festgelegt hat.

Wir möchten uns ebenfalls über die schöne Verköstigung durch unseren Teilnehmer und neuen Gründer aus der Lebensmittelbranche bedanken! Roland Voerman überraschte die Runde mit einer leckeren Kostprobe aus seinem holländischen Käsebestand.

Halte die Augen offen, denn der Einzelhandel in Herdecke erhält diesen Monat noch Zuwachs mit seinem Laden „Käse & mehr“ in der Hauptstr. 30!

Last but not least … ein großes Dankeschön an Meinrad Bueb aus Duisburg, der kurzfristig eingesprungen ist, um den Impulsvortrag zu halten. Mehr liest Du weiter unten.

Highlights des Impulsvortrages: Positionierung

Meinrad Bueb zeigt anhand von zwei Praxisbeispielen, wie man sich als Unternehmer richtig positioniert.

Er erläutert die Prozesse, wie sich ein Unternehmer gegenüber seinem Kunden positionieren kann.

Es sind drei Fragen, die sich jeder Gründer und Unternehmer immer wieder stellen sollte, um auf Kurs zu bleiben:

  1. Wie richte ich mich aus? Wen will ich als Kunden haben, und wen will ich nicht haben?
  2. Woran leidet mein Wunschkunde? Wovon träumt er/sie?
  3. Meine Lösungen / Ideen / Verbesserungen, um ein attraktives Angebot zu machen?

Was steht im Mittelpunkt? Finde es heraus und trenne Dich vom Rest! Sei kreativ! „Ein brutaler Prozess, wenn Du knapp vor der Pleite stehst, kein Geld hast, Kunden absagst und Deinem Umfeld „Nein“ sagst, um Dich genau auf DEN Kunden zu konzentrieren“, so Bueb.

Im zweiten Praxisbeispiel berichtet uns Teilnehmerin Dagmar Geck aus Hagen, wie sie sich über die Jahre mit ihrem Kosmetikinstitut positioniert hat: „Je mehr ich mich spezialisiere, desto größer wird mein Einzugsgebiet. Es ist wichtig den Mut zu haben, „Nein“ zu sagen. Ein Mal im Jahr frage ich meine besten Kunden, was sie gerne hätten. Dementsprechend verändere ich etwas.“

Offenes Netzwerken

Nach dem Vortrag blieben viele Teilnehmer um sich zum Thema und zu eigene Fragen auszutauschen. Neue Gesichter wurden begrüßt und bestehende Kontakte vertieft.

Unsere Galerie gibt ein paar Eindrücke.

Möchtest Du auch mal dabei sein? Dann schau Dir unsere Übersicht an und melde Dich gleich zu einem Event an.

Weitere Bilder findest Du in der Galerie.

Weitere Themen und Redner

Hast Du noch Wünsche für die nächsten Treffen? Hast Du selbst ein Thema für einen Impulsvortrag oder kennst Du diesbezüglich jemanden?
Lass es uns wissen! Ein Klick genügt: kontakt@gut-herdecke.de .

Hier geht es zur bisherigen Übersicht Impulsvorträge.

Das Jahr 2018 neigt sich mit diesen beiden informativen Vorträgen für Einzelhändler, Gastronomen und Dienstleister dem Ende zu:

6. November 2018 Mark Remscheidt Neukundenakquise – Techniken und Möglichkeiten
5. Dezember 2018 Falko Wübbecke Macht der Bilder – Kunst der emotionalen Business-Fotografie

Wir planen die Vorträge für das Jahr 2019 und berichten bald über weitere spannenden Themen und Redner, die Dich in den kommenden Monaten noch inspirieren werden! Vielleicht hältst Du schon bald einen Vortrag…?

Herzlichst,

Kirsten und Vanessa
Eure GUT-Herdecke-Initiatoren

Rückblick auf Impulsvortrag „Datenschutz RELOADED“

Rückblick auf Impulsvortrag „Datenschutz RELOADED“

Bei hochsommerlichen Temperaturen ging es am 3. Juli 2018 beim Gründer- und UnternehmerTreff Herdecke nochmals um den Datenschutz.

Rückblick Impulsvortrag zu Datenschutz RELOADED

Da der eigentliche Referent für den Abend kurzfristig abgesagt hatte, übernahm Kirsten Deggim, Mit-Initiatorindes Netzwerks und zertifizierte Datenschutzbeauftragte, den Impulsvortrag.

Sie gab eine kurze Präsentation zu den Grundlagen der Datenschutz-Grundverordnung und beantwortete Fragen.

Highlights des Vortrages „Datenschutz RELOADED“

Angefangen hat der Vortrag mit den Grundlagen. Die Grundlage der DSGVO ist die Europäischen Grundrechtecharta (GRCh):

Artikel 8 GRCh Schutz personenbezogener Daten

(1) Jede Person hat das Recht auf Schutz der sie betreffenden personenbezogenen Daten.
(2) Diese Daten dürfen nur nach Treu und Glauben für festgelegte Zwecke und mit Einwilligung der betroffenen Person oder auf einer sonstigen gesetzlich geregelten legitimen Grundlage verarbeitet werden. Jede Person hat das Recht, Auskunft über die sie betreffenden erhobenen Daten zu erhalten und die Berichtigung der Daten zu erwirken.
(3) Die Einhaltung dieser Vorschriften wird von einer unabhängigen Stelle überwacht.

und der Vertrag über die Arbeitsweise der Europäischen Union (AEUV)

Artikel 16 AEUV

(1) Jede Person hat das Recht auf Schutz der sie betreffenden personenbezogenen Daten.
(2) Das Europäische Parlament und der Rat erlassen gemäß dem ordentlichen Gesetzgebungsverfahren Vorschriften über den Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten durch die Organe, Einrichtungen und sonstigen Stellen der Union sowie durch die Mitgliedstaaten im Rahmen der Ausübung von Tätigkeiten, die in den Anwendungsbereich des Unionsrechts fallen, und über den freien Datenverkehr. Die Einhaltung dieser Vorschriften wird von unabhängigen Behörden überwacht.
Die auf der Grundlage dieses Artikels erlassenen Vorschriften lassen die spezifischen Bestimmungen des Artikels 39 des Vertrags über die Europäische Union unberührt.

Die Begriffsbestimmungen in Artikel 4 DSGVO beschreiben, wie weitreichend die DSGVO ist. Insbesondere die Begriffe:

Personenbezogene Daten

alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind;

Verarbeitung

jeden mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung;

Dateisystem

jede strukturierte Sammlung personenbezogener Daten, die nach bestimmten Kriterien zugänglich sind, unabhängig davon, ob diese Sammlung zentral, dezentral oder nach funktionalen oder geografischen Gesichtspunkten geordnet geführt wird;
[betrifft nicht nur digitale Systeme, das wird bei hinzuziehen der englischen Version deutlicher, hier wird „Dateisystem“ als „filingsystem“ bezeichnet]

Die Grundsätze und Rechtmäßigkeit der Verarbeitung personenbezogener Daten sind in Artikel 5 und 6 verankert. Warum die Einwilligung der Betroffenen oft die schlechteste Lösung für eine Verarbeitung ist, haben wir ausführlich besprochen und auch, welche alternative Gründe zu bevorzugen sind.

Die Informationspflichten sind in Artikel 12, 13 und 14 geregelt, lassen aber viel Interpretationsspielraum und geben wenig konkrete Anweisungen. Bis es hier weitere Deutlichkeit durch Gerichtsurteile gibt, bleibt es also eine Ermessensfrage, wie die Regelungen umgesetzt werden.

Wer personenbezogenen Daten im Auftrag verarbeitet, muss einen Auftragsverarbeitungsvertrag abschließen. Die Anforderungen hierfür sind in Artikel 28 geregelt. Nicht jede Zusammenarbeit erfordert einen solchen Vertrag, es gibt auch die Möglichkeit der gemeinsamen Verantwortung. Näheres sollte mit einen Datenschutzbeauftragten besprochen werden.

Artikel 30 der DSGVO beschreibt die Verpflichtung für ein Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten. Die Führung eines solchen Verzeichnisses ist Pflicht für jeden Verantwortlichen der regelmäßig personenbezogene Daten bearbeitet.
In dem Verzeichnis müssen die folgenden Angaben stehen:

  • Namen und die Kontaktdaten des Verantwortlichen
  • Zwecke der Verarbeitung
  • Beschreibung der Kategorien betroffener Personen und der Kategorien personenbezogener Daten
  • Kategorien von Empfängern
  • Übermittlungen von personenbezogenen Daten an ein Drittland
  • vorgesehenen Fristen für die Löschung
  • Beschreibung der technischen und organisatorischen Maßnahmen zum Schutz der Daten

Es gab also viele Informationen, die nicht mehr als eine kurze Einführung sein können. In der Diskussionsrunde wurden einige offene Fragen geklärt, andere blieben offen.

Hier geht es zur GUT Herdecke im Juli Bildergalerie

Vorschau auf den nächsten Impulsvortrag

GUT Herdecke im August

Im August möchten wir zurückschauen auf ein halbes Jahr Gründer- und UnternehmerTreff GUT Herdecke. Gemeinsam mit Dir möchten wir eine erste Evaluation von den ersten Treffen machen und auf die nächsten Vorträge und weitere Themen machen.

GUT Herdecke im September – Die Welt ist eine Google

Am 4. September nimmt Martin Schmitz, Schmitz Marketing, Dich mit in die Welt von Google und zeigt Dir, was Du tun mußt, damit Deine Kunden Dich bei Google schneller und besser finden. Erfahre mehr über Martin Schmitz und melde Dich direkt an: Zur Eventseite

Für die nächsten Impulsvorträge haben wir bereits weitere Referenten gewinnen können. Direkt zur GUT Herdecke Impulsvortrag Übersicht

Weitere Themen und Redner

Hast Du noch Wünsche für die nächsten Treffen? Oder kennst Du jemanden, der ein Thema für einen Impulsvortrag hat? Lass es uns wissen! Wir planen die nächsten Vorträge und berichten bald über weitere spannenden Themen und Redner, die Dich in den kommenden Monaten noch inspirieren werden! Wir freuen uns Dich beim nächsten GUT Herdecke Event zu begrüßen!

Kirsten Deggim und Vanessa Kuhlmann
Gründer- und UnternehmerTreff GUT Herdecke Initiatoren

Rückblick auf Impulsvortrag und „Abmahnfallen im Internet“

Rückblick auf Impulsvortrag und „Abmahnfallen im Internet“

Am 5. Juni 2018 ging unsere GUT Herdecke Veranstaltung in die 5. Runde!
Wahnsinn, wie schnell die Zeit mit Euch vergeht…

Rückblick Impulsvortrag zu Abmahnfallen im Internet und DSGVO

Referentin Meike Stöhmer, Leiterin des Gründer- und Unternehmerzentrum .garage ruhr, teilt wertvolle Themenschwerpunkte, worauf jeder Gründer und Unternehmer bei seinem Online Auftritt achten sollte.

Highlights des Vortrages „Abmahnfallen im Internet und DSGVO“

  1. Neuerungen beim Impressum
  2. Domain
  3. Datenschutzerklärung
  4. Fallen bei der Versendung von Newslettern
  5. Neue Verpackungsverordnung
  6. Urheberrechtsverletzung
  7. Umgang mit Bild- und Urheberrechten im Internet
  8. Widerrufsbelehrung
  9. Cookies und die EU-Cookie-Richtlinie auf der Webseite
  10. AGB
  11. EU-Datenschutzgrundverordnung vom 25. März 2018 und
  12. Umgang mit personenbezogene Daten.

Aufgrund der großen Abmahngefahr im Internet gilt das Prinzip: „GANZ – ODER GAR NICHT“
Auszug aus Präsentation vom 4. Juni 2018

Hier geht es zur GUT Herdecke im Juni Bildergalerie 

 

Vorschau auf den nächsten Impulsvortrag

GUT Herdecke im Juli – Die Welt ist eine Google

Am 3. Juli nimmt Martin Schmitz, Schmitz Marketing, Dich mit in die Welt von Google und zeigt Dir, was Du tun mußt, damit Deine Kunden Dich bei Google schneller und besser finden.
Erfahre mehr über Martin Schmitz und melde Dich direkt an: Zur Eventseite

Für den nächsten Impulsvortrag haben wir bereits einige Referenten gewinnen können. Direkt zur GUT Herdecke Impulsvortrag Übersicht 

 

Weitere Themen und Redner

Hast Du noch Wünsche für die nächsten Treffen? Oder kennst Du jemanden, der ein Thema für einen Impulsvortrag hat?
Lass es uns wissen!

Wir planen die nächsten Vorträge und berichten bald über weitere spannenden Themen und Redner, die Dich in den kommenden Monaten noch inspirieren werden!

Wir freuen uns Dich beim nächsten GUT Herdecke Event zu begrüßen!

Kirsten Deggim und Vanessa Kuhlmann
Gründer- und UnternehmerTreff GUT Herdecke Initiatoren

Rückblick auf 4. GUT Herdecke Treff

Rückblick auf 4. GUT Herdecke Treff

Ein kurzer Rückblick

Auch der Ausweichtermin am Mittwoch 2. Mai 2018 hat sich im Voraus gut rumgesprochen. Mit „10 Tipps zur Suchmaschinenoptimierung“ von Birgit Schultz fand das 4. GUT Herdecke Treffen im The Shakespeare Pub statt. Es war volles Haus und die Teilnehmer spitzten die Ohren, um sich während des Impulsvortrags im Bereich SEO weiterzubilden. Während der Frage-und-Antwort-Runde fand reger Wissensaustausch statt

Highlights des Impulsvortrages 10 SEO Tipps

Birgits Tipps reichten von „Nützlichkeit & Relevanz“ und „Beitragslänge“ über „Verlinkungen“ und „Keywordrecherche“ bis zu recht technischen Punkten, wie „Ladegeschwindigkeit“ und „WDF*IDF“.

Hilfreiche kostenlose Tools

Genannt wurden auch einige kostenlose Tools:

Keyword Suche mit dem KWFinder
Du hast ein Thema, aber Dir fehlen die Fragen? Auf Answer The Public findest Du Hilfe bei Deiner Recherche (Keyword auf Deutsch eingeben und Content Ideen in Sekunden generieren)
Tool zur Bildoptimierung: TinyPNG
Textanalyse mit dem kostenlosen WDF*IDF-Tool

Du möchtest die Präsentation von Birgit nochmal anschauen? Hier geht es zum Download.

Du hast noch Fragen an Birgit Schultz?

So erreichst Du sie persönlich:

Birgit Schultz | Rat & Tat Marketing

Birgit Schultz | Rat & Tat Marketing

Birgit Schultz

Rat & Tat Marketing
Birgit Schultz M.A.
Westaap 23
44581 Castrop-Rauxel

Telefon: 02305 / 973 299
Telefax: 02305 / 973 301

www.rat-und-tat-marketing.de       info@rat-und-tat-marketing.de

Birgit Schultz findest Du auch hier: • Blog von Marketing-ZauberRat & Tat Marketing auf FacebookMarketing-Zauber auf FacebookGoogle+Rat & Tat Marketing auf TwitterMarketing-Zauber auf TwitterXINGLinkedInPinterest

Teilnehmerprofile

Noch ein Hinweis an alle bisherigen Teilnehmer: Einige Teilnehmerprofile sind bereits eingegangen.
Falls Du es bisher noch nicht gemacht hat, füge bitte Dein Teilnehmerprofil hinzu. Deine Daten werden nur nach Einwilligung den anderen Teilnehmern zur Verfügung gestellt.

Weitere Themen und Redner

Hast Du noch Wünsche für die nächsten Treffen? Oder kennst Du jemanden, der ein Thema für einen Impulsvortrag hat?
Lass es uns wissen!

Wir planen die nächsten Vorträge und berichten bald über weitere spannenden Themen und Redner, die Dich in den kommenden Monaten noch inspirieren werden!

Herzlichst,

Kirsten und Vanessa

Zum Veranstalter

Der Gründer- und UnternehmerTreff Herdecke ist eine ehrenamtliche Plattform, die interessierte Startup-Gründer, Freiberufler, Selbstständige und Unternehmer on- und offline zusammenbringt und ihnen hilft, erfolgreiche Unternehmen aufzubauen. Die Initiatoren, Frau Kirsten Deggim und Frau Vanessa Kuhlmann stellen ein Rundumkonzept zur Verfügung mit monatlichen Networking-Events, Vor-Ort-Präsentationen und Online-Netzwerkmöglichkeiten über alle relevanten Social-Media-Kanäle.

Rückblick: „So netzwerkt das Ruhrgebiet“

Rückblick: „So netzwerkt das Ruhrgebiet“

Am 3. April war Miriam Sowa als Referentin vor Ort und mit ihr 35 interessierte Teilnehmer aus Industrie, IT, Einzelhandel, Gastonomie, Immobilien, Kosmetik, Marketing, Vertrieb und vielen weiteren Branchen.

Highlights des Events

Die Vorstellungsrunde wurde kurzerhand umgestaltet und so fanden sich bunte Gruppen und neue Gesprächsthemen. Frau Sowa erzählte aus den Interviews, die sie bereits mit einigen erfahrenen und erfolgreichen Netzwerken geführt hat.

Dabei ging es unter anderem um Themen wie:

  • die ewigen Vorstellungsrunden
  • wie finde ich meine Zielgruppe
  • Social Media gezielt einsetzen um Netzwerke zu erweitern.

Impressionen

Mit von der Partie war auch unser Fotograf Falko Wübbecke von Falko Wübbecke | Fotodesign, der die Veranstaltung wieder fotografisch festgehalten hat.

Teilnehmerprofile

Noch ein Hinweis an alle bisherigen Teilnehmer: Einige Teilnehmerprofile sind bereits eingegangen. Das Dokument steht bereits zum Download bereit. Falls Du es bisher noch nicht gemacht hat, füge bitte Dein Teilnehmerprofil hinzu. Deine Daten werden nur nach Einwilligung den anderen Teilnehmern zur Verfügung gestellt.

Wir berichten bald über die spannenden Themen und Redner, die Euch in den kommenden Monaten noch inspirieren werden!

Herzlichst,

Kirsten und Vanessa


Zum Veranstalter

Der Gründer- und UnternehmerTreff Herdecke ist eine ehrenamtliche Plattform, die interessierte Startup-Gründer, Freiberufler, Selbstständige und Unternehmer on- und offline zusammenbringt und ihnen hilft, erfolgreiche Unternehmen aufzubauen. Die Initiatoren, Frau Kirsten Deggim und Frau Vanessa Kuhlmann stellen ein Rundumkonzept zur Verfügung mit monatlichen Networking-Events, Vor-Ort-Präsentationen und Online-Netzwerkmöglichkeiten über alle relevanten Social-Media-Kanäle.